SchreibMut liest „Feuer & Flamme“

Leider muss unsere Lesung erneut abgesagt werden. Doch wir bleiben optimistisch.

Zauberhafte Märchenstunden 2020

Endlich wieder Lesezeit! Am Sonntag, 27. September 2020, öffnet sich der Vorhang, hinter dem sich die Tür ins Reich der Märchen befindet …

Im Rahmen der Integrativen Märchentage 2020 organisiert der Kulturkreis Hohen Neuendorf e.V. eine Märchenlesung für Groß und Klein. Ingrid Gabriel, Dieter Morisse und Nadja Felscher lesen aus ihren Lieblingsbüchern. Musikalisch begleitet wird der Nachmittag von den Spielleuten des Folks Rabenzauber.

Veranstaltungsort: Ratssaal im Neuen Rathaus Hohen Neuendorf

Eintritt: frei

 

„Feuer & Flamme“ fällt leider aus

Unsere für den 20.03.2020 in der Stadtbibliothek Hohen Neuendorf geplante Lesung „Feuer & Flamme“ wurde abgesagt. Bitte nicht traurig sein, denn SchreibMut kehrt zurück.

SternenBlick-Lesebühne am 13.03.2020

Liebe Freunde der SternenBlick-Lesebühne,

leider müssen wir unsere März-Lesebühne absagen, denn auch Moderatorinnen können Husten, Schnupfen, Heiserkeit erleiden.
Unsere „Wortspielereien“ sind lediglich aufgeschoben – und nicht aufgehoben.
Magnus Tautz, als Special Guest, sowie das Duo „Springinsfeld“ werden uns zu einem späteren Zeitpunkt besuchen.
Unsere nächste Lesebühne wird nach heutiger Planung am 12. Juni 2020 wieder für euch und eure Texte offen stehen.

Zum Zeitvertreib: Wir verweisen hier nochmals auf unsere aktuelle Ausschreibung zum Lyrikpreis 2020, die noch bis zum 21.03.2020 zum Thema „nachts“ läuft. https://www.sternenblick.org/lyrikpreis/

Es grüßen euch eure Moderatorinnen Stephanie Mattner und Nadja Felscher

 

Lesung der Logbuch-Autoren (Eine Initiative von SternenBlick e.V.)

AHOI – „Wasserromantik“!

Landratten aufgepasst! Am Sonntag, 23. Februar 2020 heißt es wieder: alle Kraft voraus für die Poesie. Wir haben unsere Logbuch-Autoren angeheuert, die sich ab 15:00 Uhr auf der MS Havelglück als Lesecrew zusammenfinden werden.
Mit an Bord: Heike Puls, Daniela Fiebig, Rose-Mary Hein, Horst Jahn, Sabine WreskiRenate Gutzmer und Nadja Felscher, die auch Lieder am Klavier vortragen wird.
Das Schiff, das mit null Knoten im Hafenbecken verweilen wird, liegt am Lindenufer in Berlin-Spandau vor Anker. Die Schiffskombüse ist geöffnet.

SternenBlick-Lesebühne zum Valentinstag

Langweilige Valentinstage waren gestern. In diesem Jahr hast du eine Verabredung mit der Poesie in all ihren schillernden Formen.
Unsere SternenBlick-Lesebühne fällt im Februar genau auf diesen Tag und was liegt da näher, als dem Thema „Liebe“ Raum zu geben. Wir freuen uns deshalb auf eure Texte zum Thema (Anmeldung zum Lesen vor Ort). Zudem konnten wir als besonderen Gast des Abends die Autorin Edda Gutsche gewinnen und als musikalische Begleitung die Singer-Songwriterin Julia Yamasaki. https://julia-yamasaki.jimdofree.com/

Wo: AbbauBar – Danziger Str. 50, Berlin
Wann: 14.02.2020 Beginn 19:30 Uhr

Jedem Anfang… – Die SternenBlick-Lesebühne im Januar

Neues Jahr, neue Lesebühne und dieses Mal wieder mit einem besonderen Gast. Jennifer Hilgert/Autorin wird uns ihr „Märchen vom modernen Frieden“ vorstellen und begleitet wird sie von der talentierten Violinistin Maria Pralnikova. Der Abend in der AbbauBar wird passend zum Auftakt des neuen Jahres unter dem Motto „Jedem Anfang“ stehen (auch der Titel einer Anthologie, die in Kürze erscheint). Wie immer freuen wir uns im zweiten Teil der Lesebühne auf Eure Beiträge.

SternenBlick – Lesebühne „Dezember“

Wir wollen mit euch gemütlich das Jahr ausklingen lassen. Mit Musik von Uta Danielzick (voc, git, bg), Glühwein, Lebkuchen und euren Texten zum Motto „Dezember“. Als besonderen Gast haben wir zu unserer Lesebühne in diesem Monat die Autorin Dagmar Neidigk eingeladen, die aus ihrem Buch „Meine Julmonde“ lesen wird.
Wir freuen uns auf euch bei unserer kleinen SternenBlick-Weihnachtsfeier am 13. Dezember 2019 ab 19:30 Uhr in der Danziger 50 – AbbauBar.

Takt tanzt ins Blau

Im Rahmen einer Ausstellung der Kunstklikke Helmi stellt auch die Malerin Birgit Rakette ihr „Blauwerke“ in der „Galerie erster erster“ (Berlin, Pappelallee 69) aus.

Am Mittwoch, 11. Dezember 2019 (Beginn: 19:00 Uhr), wird es malerisch-musikalisch-lyrisch! Die Autorin Stephanie Mattner präsentiert ihren Lyrikband „Takt tanzt ins Blau“, der – in sich gegenseitig inspirierender „Koproduktion“ – zu den Bildern von Birgit Rakette entstand. Ich werde mit Liedern und Instrumentalstücken diese Blaue Stunde am Klavier begleiten.

 

Buch Berlin 2019

Am 23. und 24. November 2019 öffnet die 6. BUCHBERLIN ihre Türen. Rund 300 unabhängige Verlage und Selfpublisher aus ganz Deutschland werden ihr Programm vorstellen. Stöbert in besonderen Büchern, die es nicht in jeder Buchhandlung gibt, und entdeckt tolle Geschenkideen. Die SternenBlickerinnen findet ihr an Stand B7.

Veranstaltungsort:
Mercure Hotel MOA Berlin, direkt am U-Bahnhof Birkenstraße

Öffnungszeiten:
Samstag 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr

« Ältere Einträge |